„Saturday Fight Fever in Bochum City“

its lanna babe

It`s Lanna Time öffnet seine Pforten

Bochum – Endlich steht die Fightcard und jetzt heißt es nur noch Saturday Fight Fever in Bochum!

Die It’s Lanna Time ist schon seit letzter Woche ausverkauft und den Gästen, die eine der begehrten Karten ergattern konnten, wird ein Top Event der Sonderklasse geboten. 

Dafür sorgen werden natürlich die Kampfpaarungen, die mit einem sehr spannenden MMA Kampf zwischen Kevin Liedtke gegen Jermaine Scott starten.

Direkt im Anschluss geht es mit Angelo Dijor weiter, der sich im Boxen mit Roman Palmer messen wird.

Im dritten Kampf werden die Zuschauer rasantes K1 von Luba Littau und Lina Kotanidou serviert bekommen. Und einmal heiß gelaufen, geht es im K1 auch weiter. Dima Rybin vs. Christopher Jose werden die Luft zum brennen bringen.

Im 5. Kampf gibt es ein MMA Erdbeben, wenn mit Dennis Michaelis gegen Alexander Klein über 200 Kg aufeinander prallen.

Schlag auf Schlag folgen anschließend die Kämpfe 6, 7 und 8, die allesamt im K1 ausgetragen werden. Protagonisten sind Jeffrey, Adrian Ambross, Marian Bremert, Rene Bauer, sowie bei den Damen Jaqueline Cloer und Svenja Börding.

Tief Luft holen und auf zur 9. Kampfpaarung. Im Boxen wird ein Sieger zwischen Uzay Yilmaz gegen Sebastian Schlünkes gesucht.

Gefolgt von den Kämpfen 10 und 11 mit Ahmed Rattenjunge Gassa, Joel Pätzold und Marvin Walszak wollen im Anschluss Ilyas Islamgeriev und Ismail Celik im 12. Kampf ihr Talent im Mix Martial Arts unter Beweis stellen.

Der 13. Kampf ist nicht nur eine besondere Zahl, sondern ein ganz besonderes Duell zwischen zwei Ladys. Annika Sarica vs. Pia Schubert werden den Zuschauern in der Halle mit K1 weiter einheizen.

Nun ein Duell auf das wir uns sehr freuen. Nach K1, Boxen und MMA bekommen die Zuschauer im 14. Kampf ein neues Menü serviert. Grappling, ein technisch anspruchsvoller Griffkampf mit vielen Elementen verschiedener Kampfsportarten präsentiert sich den Zuschauern. Und mit Khalid Taha hat man für den Bodenkampf einen Shootingstar aus der deutschen MMA Szene gewinnen können. Ihm gegenüber stehen wird Grapplingspezialist Alex Blach. Ein sehr interessanter Kampf für Khalid Taha, der als explosiver Striker zur Zeit die MMA Szene durcheinander wirbelt aber diesmal seine Fäuste ruhen lassen muss.

Laut dürfte es im K1 zwischen Sindujan Sritharan und Gurpreet Singh werden.

Der Deutsch-Inder Sing ist Muay Thai und MMA Pro Kämpfer, hat aber auch schon zwei K1 Kämpfe absolviert. Ihm gegenüber wird der Deutsch-Tamile Sindujan Sritharan stehen. Sritharan ist ein selbstbewusster junger K1 Kämpfer. Die Paarung verspricht ein Leckerbissen mit viel Würze zu werden.

Die Kämpfe 16 und 17 werden ebenfalls im K1 ausgetragen. Nach Lukas Mööp gegen Daniel Silver wird sich der schlagstarke Milo Grigoryan mit Christian Fritsche duellieren.

Kampf 18 wird im Boxen zwischen 2 Damen ausgetragen. Carina Rduch und Amelie Robrecht kämpfen um den Sieg in Bochum.

Die Kämpfe 19 und 20 werden wieder im K1 austragen. Die Zuschauer dürfen sich diesmal auf Alex Schmitt, Max Emig sowie Jakob Heckmanns freuen.

6 Top Fighter werden die letzten 3 Duelle des Kampftages im MMA bestreiten.

Startschuss ist der 21. Kampf zwischen Shootingstar Patric Desousa Carneiro und Gregor Grasokha. Ihnen folgt im 22. Kampf Simon Schaar und Fabian Wosnitza.

im letzten Kampf werden sich dann Aytekin Armutcu von der Fightacademy Hagen und Mohammed Taha vom Team Stahl gegenüber stehen.

Die Paarung verspricht einiges, Striker Taha gegen MMA Vollblut Armutcu wird ein Duell der verschiedenen Kampfsysteme werden.

Allen Zuschauern, die das erste mal eine Kampfsportveranstaltung besuchen wollen, wird die Einnahme von Baldrian Tropfen empfohlen, Es wird heiß her gehen in Bochum, wenn es am Samstag „It’s Lanna Time“ heißt.

Text: Revada

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: