Weidman vs. Machida – Showdown in Las Vegas!

UFC 175 in Las Vegas

Kommenden Samstag erwartet die MMA Fans im Rahmen der UFC 175 ein Mainfight der besonderen Art.
In Las Vegas verteidigt Chris Weidman im MANDALAY BAY EVENTS CENTER gegen Karatespezialist Lyoto Machida seinen Middleweight Titel.
Chris Weidmanns Bilanz bei 11 Kämpfen mit 11 Siegen ist makellos. Seine letzten Siege feierte Weidman 2013 gegen UFC Legende Anderson Silva (33-6) und hat seither keine Kämpfe mehr bestritten.
Sein Gegenüber Lyoto Machida dürfte nach Silva der nächste harte Prüfstein für den „All-American“ werden.
Machida ist einer der erfahrensten Männer im UFC Zirkus. Seit mehr als 7 Jahren zeigt der Mann aus Belem/ Brasilien Topleistungen. Sein Score ist beeindruckend – 21 Siege bei nur 4 Niederlagen sprechen eine deutliche Sprache für “The Dragon“, der allerdings mit nunmehr 36 Jahren wahrscheinlich seine letzte Chance auf einen Titelkampf erhalten dürfte. Für den Brasilianer mit den Japanischen Wurzeln ist es schon der zweite Titelkampf. 2009 gewann er gegen Rashad Evans den Halbschwergewicht Titel und kann sich nun zum zweiten mal die Krone aufsetzen.

Der US-Amerikaner aus Baldwin/New York wird etwas dagegen haben, dass Machida ihm seine reine Weste befleckt.

Im zweiten Kampf des Abends kommt es zu einem weiteren Titelkampf, wenn Rounda Rousey (9-0) und Alexis Davis (16-5) im Cage aufeinandertreffen.
Rousey wird dabei versuchen ihre Top-Bilanz von 9-0 weiter auszubauen.
Die 29 jährige Alexis konnte dagegen ihre letzten 5 Kämpfe für sich entscheiden und dürfte keine so leichte Aufgabe für die attraktive Rousey (27) werden, die alle ihre Kämpfe bisher vorzeitig gewinnen konnte.

Die weiteren Top-Duelle der UFC 175:

-Stefan Struve vs. Matt Mitrione
-Uriah Hall vs. Thiago Santos
-Marcus Brimage vs. Russel Doane

 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: