It’s Lanna Time III: Fest der Fäuste feiert dritte Ausgabe

lannatime plakatAm Samstag den 28. Februar heißt es in Bochum “Adios“ für den Winter und ein Tag vor Frühlingsbeginn “Ola“  It’s Lanna Time. Wenn die erste Glocke für das beliebte Event im Ruhrpott eingeläutet wird, zählen wir die dritte Ausgabe in den Gemächern der Lanna Martial Arts Kampfsportschule. Wie man es von den beiden erfolgreichen Events zuvor schon kennt, wird Bochum kochen und das Blut der Martial Arts Fans in Wallung bringen. Neben den Schick-Brüdern und Kojo Ennin, wird auch wieder Isa Topal seine Finger mit im Spiel gehabt haben, wenn uns ein spannendes Fest der Fäuste präsentiert wird.

Wir wollen eine kleine Vorschau auf die Kämpfe wagen.

Das Event startet gleich mit einer Serie von K1 Fights und als erstes mit einem tollen Duell zwischen Matthias Kaskola (Amrani Palace) gegen Lokalmatador Tobias Meyer zu Westram (Lanna Martial Arts). Dieser Fight wird sicherlich nicht als einfacher Warmup dienen, sondern vielmehr ein Kickoff sein, der die Zuschauer auf ein tolles Event einstimmt.

Ist der Lanna Ofen nach Duell Nummer 1 schon einmal am brennen, wird gleich mit zwei talentierten Jungs nachgelegt. Mohamed Al Omari (Fightcenter Siegen) bekommt es mit Dogan Dinc (HighKick Gym Kleve) zu tun. Dinc ist der blutjunge Recke, der erst im Januar in Castrop-Rauxel bei der Judgment Night 3 den GFN Fight of the Night erkämpfen konnte. Also Augen auf bei dieser Paarung der Stars von Morgen.

Auch der dritte Fight bringt ein weiteres Duell mit sämtlichen Knalleffekten in den Ring. Melvin Toirkens (Allfit Gym) wird Ahmed Gassa (Lanna Martial Arts) auf den Prüfstand stellen. Gassa ist nicht nur für schnelle Fäuste, sondern auch für eine gute Show im Ring bekannt.

Nachdem dem vierten Fight zwischen Mohamed Murat (Amrani Palace) und Julian Schoo (MMA Marl), heißt es im 5. Fight Antje Meschner vs. Svenja Börding. Und es wird laut werden, wenn Lokalmatadorin Svenja Börding (Lanna Martial Arts) die Halle betritt. Die Kampfbiene aus Bochum wird gegen Meschner (Fightpalast Iserlohn) versuchen ihr Ding zu machen und wie bei der Lanna Time 2 dominant aufzutreten. Doch auch die Iserlohnerin wird nicht unbewaffnet das Ringgeviert betreten und ihre sauerländische Kampfpower zeigen, um Duell Nr.5 nicht zur Svenja Börding One-Women-Show mutieren zu lassen.

Nachdem die Veranstaltung vollends Fahrt aufgenommen hat, geht es Schlag auf Schlag mit einem furiosen K1 Feuerwerk weiter. Die spannenden Duelle 6 bis 13 heißen:

Jessy Van Turnout vs. Helias Heydary, Hafiz Asikali vs. Benny Middelmann, darauf folgen Juliane Bock gegen Lilly Kiesling, sowie Niko Sekiraqa vs. Marius Schmitt, Niels Fischer vs. Bastian Mrosek, Muhammed Gündüz vs. Furkan Güntas und beendet wird dieser K1 Powerriegel mit einem Fight zwischen Patrick Wosik und Kursad Koca. Lediglich Hussein Bero steht aus dieser K1 Fraktion noch ohne Gegner da.

Mit dem 14. Kampf steigen die ersten MMA Fighter in den Ring. Lukas Wittig (Fightcenter Siegen) bekommt es mit Osama El-Zein (Vestside Warriors) zu tun. Die Paarung lässt einen erahnen was auf die Zuschauer zukommen könnte. Eine Schlacht, auf die wir genaustens achten werden.

Klassisch geboxt wird auch wieder. Im Duell 15 kommt ein echter Castroper Spartaner in der Ring. Muhammed Uguz vom Sparta-X-Gym wird gegen den schlagstarken Orhan “Dempsey“ Bayrak (Lanna Martial Arts) antreten. Gibt es ein K.O. oder sehen wir über die vollen 3 Runden Power-Boxen?

Für spannende Fights steht der Name Sindujan Sritharan von MMA Marl, der mit seinem aggressiven Kampfstil Isa Omeirat von der Kampfsportuni Herne in einem weiteren K1 Fight prüfen wird. Aber auch der Herner wird nicht als braves Osterlamm in den Ring steigen und dem Deutsch-Tamilen versuchen, ordentlich in die Suppe zu spucken.

Fabienne Erdas von Rings of Glory und Lanna Martial Arts Fighterin Karoline Wirbatz setzen im 17. Kampf da an, wo Sindujan Sritharan und Isa Omeirat zuvor aufgehört haben: Rasantes K1!

Noch ohne Gegner steht Arslan Zainulabidov da. Sollte der passende Gegner gefunden werden, sehen die Zuschauer im Kampf 18 den zweiten MMA Fight des Abends.

Dieser wird dann garantiert im Fight Nummer 19 von Gregor Hoch (Bujin Gym) gegen den talentierten Florian Kopiec zu sehen sein. Der Vestside Warriors Youngster ist ein knallharter MMA Fighter, der, egal ob im Stand oder am Boden, immer die richtigen Waffen parat hat.

Kojo auf dem Weg in den Ring

Bas Vorstenbosch (Allfit Gym) und Roman Sarja (Amrani Palace) duellieren sich im drittletzten Kampf des Abends im K1, bevor Michael Rodewald gegen Leon Koschitzky kurz vor Ende des Events zum technisch anspruchsvollen Grappling einladen. Geht es in diesem Kampfsport-Schach über die vollen 5 Minuten mit einer nervenzerfetzenden Goldenpoint Runde? Oder sehen wir eine schnelle knackige Submission? Wie dem auch sei, es wird besser als das spannendste Popkornkino!

Dann brennt zum letzten mal in dieser Nacht die Luft. Zum Hauptkampf des Abends treten Abu Barry Sesey (Gladiators Mülheim) und It’s Lanna Time Mitveranstalter Kojo Ennin (Lanna Martial Arts) gegeneinander an. Beide Athleten werden nochmals alles aus sich und den Zuschauern herausquetschen und nicht nur feinstes K1 zelebrieren, sondern Muay Thai Power in den Ring bringen und dem Event seinen verdienten Höhepunkt bescheren.

Was aber ist ein Kampfsportevent ohne einen guten Ringsprecher? Wir würden mal behaupten, dass es vergleichbar mit einer Fußballarena ist, die versucht ohne einen guten Stadionsprecher auszukommen. Man kann sich kaum vorstellen, dass so etwas funktioniert.

Immer für einen lockeren Spruch gut: Dominik Haffner

Und da lässt man es nicht auf den Zufall ankommen, sondern holt mit Dominik Haffner nun zum dritten mal einen echten Entertainer an Board. Er ist nicht nur ein hervorragender Moderator, auch ein Clown und Künstler in Personalunion, also ein Multitalent par excellence. Dominik wird zwischen den Fights für die richtige Atmosphäre sorgen und den Kampftag mit seinem Charme und Witz zu würzen wissen. www.dominikhaffner.de

Wir sind gespannt, wie der Kampftag verlaufen wird und werden euch mit unserem Team vor Ort jede Menge Bilder, Videos und Storys einfangen.

 

 

Eventplakat by Fotoseven
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: