morenoDie Explosion Fight Night hält weiterhin das Grenzgebiet zwischen Deutschland und Holland in Atem. Am 18. April findet im Aachener REC Event Center in Würselen die zweite Ausgabe der Kampfsportreihe statt. Gastgeber ist wieder die renommierte Kampfsportschule Rings of Glory aus Brunssum, die für spannende und qualitativ hochklassige Titelkämpfe steht und selbst mit vielen Talenten aus den eigenen Reihen an den Start gehen wird. Die Eventreihe präsentiert nun einen ganz besonderen Kracher.

Aber eines vorweg, der Explosion Veranstalter Rings of Glory hat kein Interesse an Missmatches und will den Zuschauern nur die besten Kämpfe auf Augenhöhe präsentieren. Das ist ihnen mit der nachfolgenden Paarung auch nachhaltig gelungen.
Im Duell um die WKN (World Kickboxing Network) Meisterschaft geht kein geringerer Kämpfer als Moreno Janssen (JEGO Gym NL) an den Start. Vor gut einem Jahr konnte er, damals noch als Außenseiter, in einem spektakulären Kampf den University Of Fighting Star Leo Zulic aus Düsseldorf besiegen. Am 18. April wird er nun auf Marco Henschke (Thaibombs Mannheim), dem IFMA BW-Meister von 2011 treffen. Ein Kampf, der von den Fans gerade in dieser Gewichtsklasse mit großer Spannung erwartet wird. Dieses Duell steht für Power K1 der Extraklasse, denn der “König“ der WKN Kampfsportserie 2014, Moreno Janssen, will ein fettes Ausrufezeichen setzen. Aber Henschke ist kein Namenloser, stand schon selbst mit vielen K1 & Muay Thai Größen wie Zum Beispiel Alex Vogel im Ring. Er bringt mindestens die gleichen Skills mit in den Ring wie Janssen und wird sich mit aggressiven Holländer eine wahre Schlacht liefern.REC Titel

In einem weiteren Titelkampf nach WKN Version wird Talent Ricardo Niesing (Rings of Glory) gegen den starken Frederic Fraikin (Thai Kien Dojo Aachen) in den Ring steigen. Für beide Fighter wird dieser Abend richtungsweisend sein. Dem Gewinner können sich nach diesem Duell die Tore für weitere Titelkämpfe öffnen.

Ein weiteres Duell auf Spitzen-Niveau ist die Paarungen zwischen Tobias-Meyer zu Westram von der Lanna Martial Arts in Bochum gegen den Holländer Nick Morsing vom Team Peter Aerts. Tobias Meyer zu Westram steht für einen dynamischen und spektakulären Kampfstil. Dies garantieren aber auch die Schüler von Peter Aerts, die sich nicht nur die Titelsammlung des Alt-Meisters angesehen haben, sondern die hohe Kunst des Kampfes erlernen durften.

Und das ist nicht noch alles, denn auch das Duell zwischen Vasyl Babukhivskyy (Team Peter Aerts) gegen Alexej Koslov (Fight Club Black Panther) wird ein Martial Arts Thriller zwischen zwei besonderen Athleten werden, die sich nichts zu schenken haben und an diesem Abend die Fäuste sprechen lassen wollen.

Die Organisatoren wollen an diesem Abend mit einem kompakten Programm von insgesamt zwanzig Kämpfen die Zuschauer verwöhnen. Mit Blick auf das interessante Tableau wird eines ganz deutlich: Es wird zu einem spannungsgeladenen Duell zwischen Holland und Deutschland kommen, dem Klassiker schlechthin zwischen zwei fair rivalisierenden Sportnationen.

Doch das wird nicht alles sein an diesem Abend. Als besonderer Ehrengast wird wie zuvor die Kampfsport-Legende Peter Aerts erwartet. Der Mehrfachweltmeister wird als Betreuer zwei seiner Kämpfer in der Ringecke coachen.
Zudem hat sich ein ganz besonderer Star aus dem Showgeschäft angekündigt: Marie-José van der Kolk, besser bekannt als Loona, die weltweit mehrere Nummer 1 Hits feiern durfte und auch als Jury-Mitglied der Castingshow POPSTARS vielen bekannt ist, macht das Event mit anschließender After Show Party zu einem großen Highlight.
Die Explosion Fight Night glänzt somit nicht nur mit einem fantastischen Kampfsportprogramm, sondern wird den Zuschauern die Möglichkeit bieten, die Größen des Kampfsportes und der schillernden Welt der Popmusik aus der nächsten Nähe kennenzulernen und rundet das ganze mit einem rauschendem Fest ab. Es wird eine Nacht der ganz besonderen Momente sein, die man nicht verpassen darf.

Wer jetzt aber immer noch überlegen ist, wie er seinen Abend am 18. April 2015 gestaltet, der kann als kurzentschlossener noch Eintrittskarten an der Abendkasse erhalten.

Advertisements