CAGE RUN: Sven Heising gibt sein Comeback gegen Karl Stahl

Cage Heising Stahl1Am 30. Mai findet in Marl die erste CAGE RUN statt. Das Kampfsportevent hatte erst kürzlich mit einer Paarung zwischen zwei Spitzenathleten aus Frankreich und Deutschland auf sich aufmerksam machen können. Der französische Shootingstar Teddy Violet und Deutschlands Most Wanted Fighter, Saba Bolaghi, machen das neu erschaffene Event zu einem Schmaus für Kampfsport-Gourmets. Doch man hat zum genannten Hauptgang und den vielen spannenden Appetitanregern, wie dem Rückkampf zwischen Sindujan Sritharan und Isa Omeirat (Draw), noch einen vorzüglichen Kracher mit ins Menü eingepackt. Der lang vermisste Sven Heising wird sich mit Altmeister Karl Stahl messen und rundet somit die vom MMA Marl Athleten Fabian Wosnitza organisierte Veranstaltung ab.

Lange ist es her, dass man Sven Heising MMA hat kämpfen gesehen. Sein letzter Einsatz fand am 16. November 2013 statt, doch danach wurde es verletzungsbedingt sehr ruhig um den Mann, der schon bei der legendären M1 Challenge zum illustren Aufgebot gehörte. Mittlerweile ist der ehemalige Düsseldorfer Athlet beim Bujin GYM Rommerskirchen untergekommen und wird seinen ersten Kampf nach einer langen Pause bestreiten. Ihm gegenüber hat man mit Altmeister Karl Stahl, dem Tausendsassa der deutschen Kampfsportszene, eine hohe Hürde gesetzt. Dieser hat sicherlich bessere Pläne, als dem Comebacker mit Geschenken willkommen zu heißen. Karl Stahl ist genau der richtige Gegner für eine Standortbestimmung und wird Heising zeigen, wo er nach der langen Auszeit aktuell steht.

 

Advertisements