Arena DortmundAm 1. Mai, dem Tag der Arbeit, findet im Dortmunder Stadtteil Huckarde zum ersten Mal eine Hausgala der dort ansässigen Arena Dortmund statt. Genauer gesagt, feiert man mit der FIGHT4MIGHT gleichzeitig auch das einjährige Bestehen des Gyms.

Zum Ehrentag hat man ein Mix Fight Event für talentierte Amateure aus der Taufe gehoben, die in den Disziplinen Mixed Martial Arts, K1, Boxen und Grappling gegeneinander antreten werden. Das Motto des Events lässt uns besonders aufhorchen: „No Racism – No Religion – No Politics“ heißt es vielsagend auf dem Eventplakat. Damit will man sich gegen Rassismus und für die Multikulti Bevölkerung von Huckarde positionieren. Gleichzeitig soll es fernab von politischen Gedanken und religiösen Zwängen nur um den Sport gehen. Mit spannenden Wettkämpfen zwischen talentierten Amateuren läutet man eine neue Ära ein, verschafft so dem eigenen Nachwuchs wichtige Wettkampferfahrung.
Zusätzlich zum Kampfsport bietet das modern eingerichtete GYM auch ein großes Fitnessangebot an. Neben BJJ, Boxen, K1, MMA und anderen Kampfkünsten, hat man ein breites Fitnessangebot mit Zumba, Rehasport, Cross Fight , Personaltraining bis hin zum Kindertanz und vieles mehr im Programm.

Es freut uns natürlich sehr, dass die von Christian De La Roca und Daniela Pursche organisierte Veranstaltung unser interkulturelles Portal am 1. Mai, der gleichzeitig auch der erste Geburtstag von GFN ist, eingeladen hat.

Der Wettkampf kann beginnen

Wir feiern da natürlich gerne mit. GFN bietet in Kooperation mit der Fight Academy Hagen ab dem 1. Mai 2015 einen neuen Service an! So übernehmen wir das komplette Wettkampfgericht an diesem feierlichen Datum, was wir gerne als ersten Schritt einer neuen und spannenden Reise sehen möchten. Denn mit Fachleuten und aktiven Athleten in unserem Team, erweitern wir ein für jeden Promoter ein zugängliches Angebot, angefangen bei unserem Steckenpferd, der Berichterstattung, der Event-Fotografie, den Wettkampfvideos, über das Wettkampfgericht bis hin zur Moderation der Events. Ausführliche Infos gibt es schon sehr bald!

Zurück zum eigentlichen Thema: Die Tickets sind im Vorverkauf ab 12,- Euro zu erwerben. Die erste Reihe kostet lediglich 19,- Euro. Sollten noch Karten verfügbar sein, kann man diese ab 15,- Euro an der Tageskasse erwerben.

Einlass: 13:00 Uhr
Eröffnungskampf: 14:00 Uhr.

Adresse:
Arena Dortmund 
Rahmer Str. 142
44369 Dortmund
Mail: Info@Arena-Dortmund.de

Zu erreichen mit der S-Bahnlinie: S2 in Richtung Duisburg Hbf.
Ausstieg: Haltestelle Dortmund-Huckarde
Dort ausgestiegen, sind es nur noch 850 m bis zum Gym

Die aktuelle Fight Card (Änderungen vorbehalten)

MMA

Robert Lau 2-2-0 Integra vs Ahmed Kocak 2-1-0 Fightology

Halid Eroglu 0-1-0 Fightology vs Gregor Hoch 1-1-0 BUJIN

Markus Schäfer 1-0-0 Integra vs Awat Seuki 3-1-0 Fightology

Florian Runte 0-0-0 Arena Dortmund vs Chris Eckle 1-0-0 X-Strike MMA

Blake Borders 0-1-0 X-Strike MMA vs Rasul 2-1-0 University of Fighting

Bilal Avci 0-1-0 Fightology vs Ibra 1-1-0 University of Fighting


 

K1

Aziz 0-0-0 University of Fighting vs Björn The Fighters


 

Boxen

Kevin Nentwig, 1-0-1 Arena Dortmund vs Arthur Robok 1-0-0 United Fight Team

Arnold Michailov, 0-0-0 Arena Dortmund vs Halil Emir, 0-1-0 Elite Fighter

Mirco Kolender, 0-0-0 Arena Dortmund vs Joel Drude, 0-0-0 Faustkämpfer AGE


 

Grappling/BJJ

Toni Ponzer, Fight Academy Hagen vs Alex Giga, 0-0-0 Fightology

Mansur Dznomoddinov Arena Dortmund vs Michael Sudhoff Luta Livre Akademie Dortmund

Eugen Neugebauer Arena Dortmund vs Marcel Eckert Luta Livre Akademie Dortmund

Kevin ala Rashi Luta Livre Akademie Dortmund vs Alex Lämmer Arena Dortmund

Martin Sittko Luta Livre Akademie Dortmund vs Antonio Russo Arena Dortmund

Arena Dortmund2

 

Advertisements