Es hätte so schön werden können, doch leider ist die CAGE RUN aus unserer Sicht der Willkür von Behörden und der Stadt Marl zum Opfer gefallen und kann nicht stattfinden. Auf der guten Fightcard stach besonders der Hauptkampf zwischen Saba Bolaghi und dem Franzosen Teddy Violet heraus. Eine Paarung, die vom Niveau auf jedes Tableau der UFC gepasst hätte. Jetzt muss man hoffen, dieses Duell nochmal zu einem späteren Zeitpunkt präsentiert zu bekommen.

Nachdem man die Veranstaltung am 30. Mai nicht wie geplant in Marl durchführen konnte, hatte man als Ausweichtermin kommenden Samstag, den 6. Juni in Herne gefunden. Doch mittlerweile hatten gut 80% der Kämpfer abgesagt, sodass man nicht mehr für eine attraktive Fightcard garantieren konnte und die Veranstaltung endgültig abgesagt hat. Eine nachvollziehbare Entscheidung der Organisatoren, die bis zuletzt an allen Fronten für eine ordentliche Durchführung der Veranstaltung und eine ansehnliche Fightcard gekämpft hatten.

Das Statement von Matchmaker Isa Topal:

Bedauerlicherweise müssen Veranstalter Fabian Wosnitza und ich als Matchmaker, Cage Run für Samstag absagen.

Nachdem die Stadt Marl uns letzte Woche unerwartet und kurzfristig die Räumlichkeit für Cage Run revidiert hatte, sahen wir uns dazu gezwungen, die Veranstaltung zu verschieben um sie dennoch stattfinden zu lassen und die Vorbereitung der Sportler zu honorieren/würdigen.

Dass der eine oder andere Kämpfer an dem Ausweichtermin verhindert ist, war uns bewusst.

Jedoch können wir nach dem Ausfall von 80% der Teilnehmer keine hohe Qualität mehr garantieren und haben den Entschluss gefasst, Cage Run vorerst aufs Eis zu legen.

Tickets werden dort zurückerstattet wo sie erworben wurden

Jene Kämpfer & Teams, die sich trotz Terminverschiebung zur Verfügung gestellt haben, bitten wir vielmals um Nachsicht und danken euch.

Advertisements