FAIR.FC IV: Donovan Desmae vs. Marc Bockenheimer

Donovan Desmae vs. Marc Bockenheimer

Am 28. November 2015 kommt es in Gießen im Rahmen der FAIR.FC 4 zu der spannenden Begegnung zwischen Donovan Desmae vom TEAM SHOCX aus Belgien und Marc Bockenheimer von Deutschlands bester MMA Schmiede MMA Spirit Frankfurt.

 

Donovan “Texas“ Desmae (4-2-0) hat nach verhaltenen ersten Ergebnissen mit seinen 2 Niederlagen gegen Topleute wie Vladimir Sikic und Shtegu Vrajolli, sowieso einem eher belanglosen Sieg gegen einen Debütanten , noch einmal die Kurve gekratzt bekommen. Drei Siege in Serie, bei denen er besonders gegen Marc Becker und Igor Montes bei Peter Angerers Shooto Sharktank begeistern konnte, haben den Belgier in den Fokus weiterer Matchmaker und Veranstaltungen profigttrücken lassen. Auffällig war bei seinen beiden letzten Fights seine Gelassenheit mit einem hohen Coolness-Faktor. Der junge Mann aus Belgien glaubt an sich und seine Fähigkeiten und nicht anders muss es den Organisatoren der FAIR.FC ergangen sein, denn sonst hätte man Desmae nicht verpflichtet. Schon bei seiner Niederlage gegen einen Ausnahmekönner wie Vladimir Sikic zeigte Desmae vor 2 Jahren viel Herzblut und sein großes Potenzial. Nun, nach der Zeit weiterer Entwicklungsarbeit, erwartet Marc Bockenheimer nun ein kompletterer und taktisch klug kämpfender Belgier, der den Frankfurter an die Grenzen seiner Fähigkeiten bringen könnte.

Unvergessen ist uns Marc Bockenheimers (6-2-1) letzter Fight bei der FAIR.FC 3 in Rheinberg geblieben. Der Mann vom MMA Spirit in Frankfurt zeigte gegen Suplex Monster Lom-Ali Eskijew einen famosen Kampf über die Runden und war somit Teil des besten Kampfes des Abends (Fight of the Night).

Marc Bockenheimer musste sich nach Punkten geschlagen geben, doch es war ein unvergessliches Duell von beiden Athleten, bei denen die Zuschauer kurz vor dem Ausrasten standen. Eine denkwürdige Schlacht, die uns heute noch elektrisiert. Der Löwe Lom-Ali Eskijew musste gegen den Frankfurter all seine Patronen verschießen, um am Ende alle Punktrichter von sich zu überzeugen. Wahnsinn, Bockenheimer stand teilweise am Rande der Erschöpfung und benlee pillizeigte da unbändigen Willen, wo jeder andere gegen Eskijew den Kampf längst aufgegeben hätte.Und während die meisten Gegner gegen Lom-Ali Eskijew es nicht über die Runden schaffen, bot Bockenheimer gegen den Tschetschenen eine starke Leistung und hatte nun viel Zeit zum nachdenken und nachbessern, um mit dem richtigen Rezept gegen den gefährlichen Belgier einen Sieg einzufahren.

Am 28. November 2015 werden Zuschauer in Gießen zwei wild entschlossene Männer sehen, die sich gegenseitig nichts zu schenken haben.

Willst du auch Teil einer grandiosen Show sein?

adticketticketpreise

wpid-wp-1437191475552.jpeg

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: