griet vs AitekNur noch eine Woche bis zum Fight-Event Suderwich Igge Edition Heroic Battle. Ein Duell zwischen zwei Damen setzt einer sowieso schon guten Fightcard (Alpay Karaman, Wunderkind Christian Vodenski oder Giuseppe Correra u.v.m) die Krone auf. Die Zuschauer werden mit einem Premium-Fight zwischen Aitek Emmadi und Griet Eeckhout zusätzlich verwöhnt werden. Ein mehr als nur interessantes Duell.

Am 2. Mai hatten wir beiläufig bei der Fight Lounge Rulezzz in Hagen der Fightcard entnommen, dass eine uns bis dahin unbekannte Belgierin namens Griet Eeckhout gegen Sandra Redegeld antreten wird. Aufgrund des Bekanntheitsgrades von Redegelds Betreuerstab, hatten wir mit der Deutschen die Favoriten vorschnell ausgemacht. Doch es kam alles anders, als von uns erwartet. Die quirlige Belgierin zeigte einen dominanten profigttunerschrocken Kampf, den sie vorzeitig für sich entscheiden konnte. Die junge Kämpferin sucht ihr Heil gerne in der Offensive und scheut dabei weder die Auseinandersetzung im Stand noch den im Bodenkampf.

Seither sind wir generell vorsichtig mit den gut ausgebildeten Athleten und Athletinnen von Shox Belgium, die immer wieder für Faustdicke Überraschungen gut sind.

Nun der Auftritt von Griet Eeckhout gegen Aitek Emadi, die sicherlich eine andere Hausnummer darstellt, als die noch am Anfang ihrer MMA Karriere stehende Sandra Redegeld. Emadi hat sich schon mit namhaften Athletinnen wie Anne Merkt tolle Schlachten geliefert und von den besten Trainern in Deutschland gelernt.Aitek griet2

Mit einer Prognose werden wir uns diesmal zurückhalten und den Kampf voller Spannung abwarten.

 

 

Hier geht es zum Event: heroiciggesuderwich

Advertisements