Der größte Kampf der europäischen MMA Geschichte ist offiziell!

materlakalidkswDer größte Kampf in der Geschichte des europäischen MMA ist bestätigt und somit offiziell!
Am 28. November 2015 wird der amtierende Mittelgewichts-Champion Michał Materla (22 Siege bei nur 4 Niederlagen, 4 KO’s und 12 Submissions) seinen Titel gegen den größten MMA-Star auf diesem Teil der Erde verteidigen, Mamed Khalidov (30 Siege bei nur 4 Niederlagen, 2 Draws, 11 KO’s und 17 Submissions).
KSW 33: Materla vs Khalidov wird in der größten Indoor-Arena Polens stattfinden: in der TAURON Arena in Krakau.

Der heute 31 Jährige Stettiner KSW-Kämpfer trägt den Titel seit 2012, als er den Striker Jay Silva aus Angola nach Punkten besiegte. Das Produkt aus der Berserker-Schmiede verteidigte seitdem weitere vier Male den KSW-Mittelgewichts-Titel gegen Rodney Wallace, Kendall Grove, ein weiteres Mal gegen Silva und vor Kurzem erst gegenprofigtt die polnische MMA-Legende Tomasz Drwal. Materla wird generell als der tapferste und spektakulärste MMA-Athlet Polens angesehen, der Rekord verdächtig mit sämtlichen polnischen MMA-Auszeichnungen geehrt wurde.
Innerhalb der letzten vier Jahre gelang Khalidov bis zum heutigen Tag eine Siegesserie von insgesamt neun Kämpfen hintereinander bei KSW. Der aus Tschetschenien stammende Kämpfer rühmt sich mit Submission-Siegen über Matt Lindland, Jesse Taylor, Melvin Manhoef, Ryuta Sakurai und Kendall Grove. Seinen letzten Sieg erlang Khalidov nach Punkten gegen den ehemaligen Titelanwärter von Bellator, Brett benlee pilliCooper, den er sich mit einer Wirbelsäulenverletzung erkämpfte. Nach einer sechsmonatigen Regenerationsphase von der OP, hält der KSW-Superstar nun endlich um den Mittelgewichtstitel an.

KSW: Materla vs Khalidov
Tickets bereits im Vorverkauf erhältlich auf: http://www.ebilet.pl

Quelle: http://www.konfrontacja.com
Übersetzung & Copyright: German Fightnews

The biggest fight in European MMA history is official. On November 28th 2015 KSW middleweight champion Michał Materla (22-4, 4 KO, 12 Sub) will defend his title against the biggest MMA star in this part of the world Mamed Khalidov (30-4-2, 11 KO, 17 Sub). KSW 33: Materla vs Khalidov takes place in the largest indoor arena Poland – Krakow’s TAURON Arena. The 31-year-old from Szczecin has held the KSW championship title since 2012, when he outpointed Angolan striker Jay Silva. The Berserkers Team product went on to defend his title four times, beating Rodney Wallace, Kendall Grove, Silva again and most recently the Polish MMA legend Tomasz Drwal. Materla is universally recognized as the bravest and the most spectacular fighter in Poland, earning a record-breaking number of Polish MMA awards. Four year his senior Khalidov boats a nine fight winning streak in KSW. The Chechen-born fighter holds submission victories over Matt Lindland, Jesse Taylor, Melvin Manhoef, Ryuta Sakurai and Kendall Grove. In his most recent outing, he outpointed former Bellator title contender Brett Cooper, fighting through a severe spine injury. Returning from surgery and half-year long recovery the KSW superstar finally contends for the middleweight gold. KSW 33: Materla vs Khalidov ticket pre-sale is already available on eBilet.pl.

WMMAA

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: