CelbiMuhammed Celebi ist in der NRW MMA Szene definitiv einer, den man mögen muss. Immer ein Lächeln im Gesicht und selbst in seinen schwersten Stunden immer für einen Witz gut, bereichert Recklinghausens Sportler des Jahres 2014 die Fightcard der vierten Ausgabe der FAIR Fighting Championship. In den Niederlanden trifft er am 28. November 2015 auf Combat Club Cologne Kämpfer Sebastian Krela.

Er ist der gefeierte MMA Bundesligameister von 2014 aber mit zwei schweren Verletzungen nacheinander auch tragische Figur in einer Person. Ja, Muhammed Celebi (2-3-1) hatte es sicherlich nicht leicht gehabt zuletzt, aber man kennt den fleißigen Studenten auch als Stehaufmännchen der Kampfsportszene. Der Anima MMA Topfighter aus Recklinghausen besticht nicht nur mit seinem feinen Kampfstil bei seinen Fans. Vielmehr ist es das Charisma, das den blutjungen Deutsch-Türken umgibt. In welcher Stadt wurdeprofigtt schon einmal in Deutschland ein MMA Kämpfer mit Migrationshintergrund zum Sportler des Jahres gewählt? In Recklinghausen! Dort ist man stolz auf ihren Jungen, der neben diesem Preis sicherlich längst auch einen für Integration verdient hätte, so sehr ist der Sunnyboy in der deutschen Gesellschaft verankert und längst schon Vorbild für viele Kids. Aber Celebi ist nun mal Kämpfer und kein Politiker. Dies bedeutet natürlich, dass er sich auf die Rückkehr in die Kampfarenen freut und sich mit seinem Trainer Ignacio Neuhausen akribisch auf seinen Kampf gegen den Kölner Sebastian Krela vom Combat Club Cologne vorbereitet hat. Es wird sein erster Auftritt seit über einem Jahr werden. Seit seiner Verletzung am 1. November 2014, die er bei der zweiten Auflage der FAIR.FC im Kampf gegen Martin Hink erlitt, hat man Celebi nicht mehr kämpfen sehen. Hält die Schulter, hält sein Knie? Man wünscht es sich sehr für den sympathischen Kämpfer auf dem Ruhrgebiet.

wpid-wp-1437191475552.jpegSein Gegner Sebastian Krela wird sein Pro MMA Debüt geben. Ganz so unerfahren ist der Mann vom Combat Club Cologne allerdings nicht. Zum einen hat er eine große Auswahl der Elite Kämpfer in Deutschland als Trainingspartner und zum anderen konnte er schon einen Amateurkampf siegreich gestalten. Nun der große Auftritt gegen Celebi, dem er alles andere als ein gelungenes Comeback bescheren möchte, sondern sich als strahlenden Sieger bei seinem Pro Debüt feiern lassen will.

Werdet am 28. November selbst Zeugen einer außergewöhnlichen Veranstaltung in Eindhoven.

Alle Infos dazu findet ihr hier: Klick auf Plakat

 

 

 

Omnia solutions Logo

Advertisements