GFN Ehrungen des Jahres 2015 – Wir gratulieren Celebi, Larisch und Khapilaev – Teil 1

awardsieger 1Wir haben neben unseren Awards auch Ehrungen, bei denen wir Sportler und Veranstalter erwähnen wollen, die uns besonders im Jahr 2015 in Erinnerung geblieben sind.

GFN Comeback des Jahres 2015: Muhammed Celebi!

Der junge Recklinghausener, der den Titel des MMA Bundesligameisters trägt, hat eine lange Leidenszeit mit schweren Verletzungen hinter sich. Nach dem er sich nach der ersten Schulterverletzung 2014 bei der FAIR FC 2 in Dormagen auch noch das Knie verdreht hatte, glaubte kaum noch jemand an seine Rückkehr oder zumindest nicht, dass er auf dem alten Leistungsstand zurückkommt. Doch Celebi zeigte, dass er ein Kämpfer ist und Recklinghausens Sportler des Jahres 2014 überraschte uns zudem. Der Anima MMA Athlet kam stärker und athletischer zurück und gewann bei seinem Comeback in Eindhoven gegen Sebastian Krela in der ersten Runde durch TKO und zeigte mit dieser famosen Leistung, dass in Zukunft auch wieder mit ihm zu rechnen ist.  GFN Comeback des Jahres 2015: Muhammed Celebi

GFN Aufsteiger des Jahres 2015: Stefan Larisch!

Als wir bei GFN begannen, sahen wir Stefan Larisch 2014 erstmals bei der Respect FC in Dormagen kämpfen. In profifightshop2einem Vorkampf konnte der sympathische ehemalige Karateka Tobias Meyer zu Westram besiegen und seinen Kampfrekord zum ersten Mal in positive Gefilde heben. Doch was der MM A-Team Lindlar Athlet 2015 nachlegte, war erste Sahne und damit haben wahrscheinlich auch nur wenigsten gerechnet. Larisch gewann alle seine 4 Kämpfe in diesem Jahr. Er war bei Respect FC, GMC und gleich zweimal Shooto Kings erfolgreich. Doch die Belohnung folgte erst kürzlich. Larisch wird in Kürze bei der russischen Organisation M1 Global kämpfen. Wer konnte mit diesem Erfolg 2014 rechnen? Aber mit einem Kampfrekord mit nunmehr 8-3-0 gehört der Sportstudent schon längst zur Elite im Deutschen Weltergewicht. Für uns ging daher kein Weg an Larisch vorbei. Stefan Larisch ist unserer GFN Aufsteiger 2015!

GFN Newcomer des Jahres 2015: Islam Khapilaev!

Mit einem Schlag tauchte dieses Jahr ein neuer Name am deutschen MMA Horizont auf. Sein Name: Islam Khapilaev! Der Nürnberger ist ein Kraftpaket, der technisch einer der besten Neulinge ist, den wir bisher gesehen haben. Mit 3 zu Null Siegen, die er bei GMC, AGE OF CAGE und Fight4Might errang, konnte er erste Duftmarken setzen. Der Leichtgewichtler mit tschetschenischen Wurzeln hat hohe Ansprüche an sich. Er möchte in Deutschland so schnell wie möglich die Toppostion erreichen und anschließend den Sprung über den großen Teich in die UFC oder Bellator schaffen. Wenn man diese Kampfmaschine in Aktion sieht, will man ihm das nicht abstreiten. Unser GFN Newcomer des Jahres 2015: Islam Khapilaev!

In Teil 2 folgen morgen die besten Events, der beste Kämpfer bei den Teens und der beste Promoter.

Zudem werden wir den Sieger “Bester MMA Kämpfer 2015“ noch bekanntgeben und wenn alle brav sind, den besten Fight 2015. Nur so viel: Es ist kein MMA Fight!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: