RESPECT.FC 16: Daniel Dörrer trifft in Köln auf Sascha Ernst

Dörrer Ernst titelAm 9.April 2016 findet in Köln die nunmehr 16. Ausgabe der Respect FC statt. Und schon früh hat die älteste unter Deutschlands großen MMA Organisationen die erste Kampfpaarung bekanntgegeben. Daniel Dörrer trifft in den legendären Kölner Sartory-Sälen auf MMA Urgestein Sascha Ernst.

Daniel Dörrer wird erstmals außerhalb Süddeutschlands zu einem MMA Kampf antreten. Von seinen bisher 5 Kämpfen konnte der 31-Jährige 3 gewinnen und alle vorzeitig. Der Auftritt in Köln wird der vierte Auftritt bei einer Respect Veranstaltung sein. Dass die Eventreihen meistens ein gutes Pflaster für den Mann vom Hammers Gym waren, beweisen seinen letzten 2 Ergebnisse dort. Erst schlug Dörrer am 18. Juli 2015 Konstantin Ivanov bei RESPECT 13 und vor nicht einmal 2 Wochen am 19. Dezember auch Sead Kahrovic bei Respect Caged 2 und beide vorzeitig.

Nun geht es gegen Sascha Ernst, dem Urgestein der deutschen MMA Szene. Der 41-jährige Routinier stand bereits namhaften Athleten wie Stephan Pütz oder Tassilo Lahr gegenüber. Man mag es fast nicht glauben, aber am 9.April wird Ernst sein RESPECT.FC Debüt feiern. Von seinem Kampfrekord von 3-5-0 sollte man sich zudem nicht täuschen lassen. Nämlich 4 seiner Niederlagen erlitt Ernst gegen absolute Topleute.

Einen Favoriten vorauszusagen ist nicht einfach. Aber vielleicht darf man auf dem Papier Dörrer aufgrund der profifightshop2letzten guten Ergebnisse leicht vorne sehen. Doch wetten wollen wir nicht darauf!

Was aber die kommende Veranstaltung so interessant machen wird, ist die Tatsache, dass sie zeitgleich mit der FIBO Messe stattfindet und man zwischen der Messe Köln und der Eventhalle in der angesagten Partymeile Friesenstraße nicht weit auseinanderliegt.

Zu den Sartory-Sälen sei noch gesagt, dass es für uns von GFN eine Heimat-Location ist, in der einige unserer Teammitglieder selbst ruhmreiche Boxveranstaltungen in den letzten Jahrzehnten miterleben dürften. Chapeau zur Auswahl zu diesen tollen Räumlichkeiten mit großer Kampfsportgeschichte.

Tickets gibt es ab sofort unter http://www.respectfc.de. Bis zum 31.12.2015 noch mit einem satten Rabatt für Frühentschlossene.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: