von Momo Sa

Nicht mehr lange, dann dürfen wieder einige hoffnungsvolle Talente und viele gestandene Größen der Kampfsportwelt ihr Können unter Beweis stellen. AGE OF CAGE lädt zum 7. Mal in die LKA Longhorn Eventhalle am 31.01.2016 ein. Bereits bei der letzten Veranstaltung konnten wir uns ein eigenes Bild von der aufregenden Atmosphäre vor Ort machen. Es warten zahlreiche Überraschungen auf die Zuschauer. Beispielsweise konnten einige Kämpfer aus Frankreich nach Stuttgart gelotst werden. Außerdem AOC_7_PLAKAT_PRINT_3smgibt es eine große Neuerung. Zum ersten Mal bei AOC wird Vollkontakt Karate geboten. Veranstalter Alexander Petrajtis, der selber lange Jahre Kyokushinkai betrieben hat, ist sich sicher, dass dies den Geschmack der Zuschauer voll treffen wird.

AGE OF CAGE ist aber weiterhin die Plattform für neue hungrige Talente die ihr Können im MMA zeigen wollen. Das Stallion Cage Team kommt geradezu mit einer Armee an Fightern. Für sie starten gleich 6 Kämpfer. Auch alte Rechnungen sollen beglichen werden. So möchten sich Timur Labazanov (Frankers Fight Team) und Norbert Grobelny (Stallion Cage) noch einmal ausgiebig und intensiv über ihren letzten Fight gegen einander unterhalten. Denn das letzte Mal wurde der Kampf nach Disqualifikation zu Gunsten von Labazanov gewertet. Dieses Mal wird der Kampf nach Semipro Regeln abgehalten (3×4 Min., Groundandpound zum Kopf erlaubt). Man darf gespannt sein wie dieser Kampf ausgehen wird!

Als Geheimtipp gehen Leon Müller und Zayndi Erznukaev an den Start. Beide debütieren an diesem Abend als Profis und man sagt ihnen jetzt schon eine große Zukunft voraus. Am 31. Januar wird sich zeigen ob sie die hohen Erwartungen erfüllen können. Beim Pro MMA Schwergewichtskampf wollen Timo Lierow und Benjamin Augustyniak zeigen, dass ihre Bilanzen täuschen. Beide haben eine negativ Bilanz und an diesem Abend wird sie für einen der beiden weiter gehen, wer wird es sein?
In einem weiteren Match zwischen Deutschland und Frankreich stehen sich Sarah Glandien und Alisson Dissieux gegenüber. Die Kämpferinnen trafen bereits 2 Mal aufeinander. Jeweils ein Mal konnte die Kämpferinnen den Ring mit ausgestreckten Armen verlassen. Der dritte Fight soll endgültig zeigen wer die Bessere ist.
Im Hauptkampf des Abends will Jürgen Dolch zeigen, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Allerdings will ihm Sead Kaharovic den Abend vermiesen. Der Kampf findet nach K1 Regeln statt, also ihre „Heimatdisziplin“, das lässt auf ein Abschlussfeuerwerk hoffen.wp-1453017318060.png

Wer noch keine Karten hat, sollte dies schnellstmöglich erledigen unter folgendem Link:
http://www.ageofcage.de/tickets/

Weitere Fights

Etienne Billcocq vs. Andranik Hovespian
Henri Menke vs. Rustum Peters
Dario Boljevac vs. Serkan Icboyun
Lorenzo Soriento vs. Wladimir Holodenko
Yacine Brihmouche vs. Magomed Makaev
Zabiullah Wafa vs. Evgeny Bartolomey
Timur Labazanov vs. Norbert Grobelny
Timm Türr vs. Zayndi Erznukaev
Timo Lierow vs. Benjamin Augustyniak
Alisson Dissieux vs. Sarah Glandien
Frederic Jodl vs. Leon Müller
Sead „Sandzak“ Kahrovic vs. Jürgen „Batista“ Dolch

12_K1_SEAD_JÜRGEN

11_MMApro_FREDERIC_LEON

 

 

 

10_K1_ALISSON_SARAH8_MMApro_TIMM_ZAYNDI

 

 

 

 

7_MMAsemipro_TIMUR_NORBERT6_Kyokushinkai_ZABIULLAH_EVGENY

 

 

4_MMAamateur_LORENZO_WLADIMIR3_MMAamateur_DARIO_SERKAN

 

 

 

 

2_Kyokushinkai_HENRI_RUSTAM1_MMAamateur_ETIENNE_ANDRANIK

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements