Auf die Briten ist Verlass! Auch am Osterwochenende geht es im Boxring zur Sache. Am Karsamstag, den 26. März, verteidigt Kell Brook (35-0-0, 24 KO) in Sheffield seinen IBF-WM-Titel im Weltergewicht gegen den Pflichtherausforderer und die Nummer Eins dieses Verbandes Kevin Bizier (25-2-0, 17 KO). Für Brook, der selbst aus der englischen Stahlstadt stammt, ist es nach Siegen gegen Jo Jo Dan und Frankie Gavin bereits die dritte Verteidigung seines IBF-Gürtels. Seine Rippenverletzung hat der Knockout-Experte inzwischen überstanden und er freut sich schon auf den Auftritt in „seiner“ Arena: „Ich kann es kaum erwarten, vor den Augen meiner Fans eine weitere explosive Vorstellung abzuliefern und zu beweisen, dass ich der beste Boxer im Weltergewicht bin.“ 

160326_BROOKxBIZIER_facebook_ad_1200x628

Nach seinem Titelgewinn gegen Shaun Porter im August 2014 wp-1453017318060.pngbekommt es Brook alias „The Special One“ nun also mit Bizier zu tun. Der 31-jährige Kanadier ist allerdings innerhalb der letzten vier Jahre schon zwei Mal von Jo Jo Dan besiegt worden. Und den wiederum hatte der zwei Jahre jüngere Brook bei seinem Fight locker im Griff. Für den nach wie vor noch ungeschlagenen Briten sollte das Ganze also zur Formsache werden auf dem Weg zum großen Duell mit dem hochtalentierten Amerikaner Errol Spence Jr. (19-0-0.16), das aber wohl erst 2017 über die Bühne gehen wird. 

Die Fightcard von Sheffield hat aber noch eine Menge mehr zu bieten. So gibt ein Wiedersehen mit dem Olympiahelden und Goldmedaillengewinner Luke Campbell (12-1-0guerilla, 10 KO), und die beiden Lokalmatadoren Dave Allen (8-0-1, 5 KO) und Richard Towers (15-1-0, 12 KO) nehmen sich Schwergewicht für einen Ausscheidungskampf um den britischen Titel vor die Fäuste. Außerdem boxen mit Craig Poxton (9-3-0, 1 KO) und Andy Townend (15-3-0- 10 KO) zwei weitere Heißsporne von der Insel um die englische Meisterschaft im Superfedergewicht. 

Sa., 26. Mrz. 2016, ab 20:31 Uhr live und exklusiv auf ranFIGHTING.de

 

Live from Sheffield, England

 

Advertisements