Todev merkt

Die nunmehr 16. Ausgabe der RESPECT.FC in Köln findet am 9. April leider ohne den Kroaten Ivo Cuk (9-8-0) statt. Damit ist klar: das Traumduell gegen den Kölner Martin Merkt (5-0-0) fällt aus. Aber der Organisator hat schnell reagiert und mit dem Bulgaren Lazar Todev (2-2-0) einen sehr unangenehmen Mann als Ersatz für den Schwergewichtstitelkampf gefunden. Da war doch mal was mit diesem Todev, oder? Oh ja; bei WEguerilla LOVE MMA 17 standen sich Merkt und Todev schon einmal gegenüber. Am 28. November 2015 gewann nämlich Merkt in der Stuttgarter Mercedes-Benz Arena nach zwei Runden einstimmig nach Punkten. Allerdings bot der Bulgare dem Combat Club Cologne Shootingstar mächtig Paroli und durfte trotz der Niederlage den Cage erhobenen Hauptes verlassen.

Erst vor zwei Wochen bewies Todev bei RESPECT.FC 15 erneut seine Klasse. In einem spannenden Fight bezwang er den Bielefelder Vorzeigeathleten Nicolaj Wagner nach Punkten. wp-1453017318060.png

Gelingt Todev die Revanche oder macht es Merkt diesmal vorzeitig? Am 9. April in Köln wissen wir mehr.

Advertisements