Respect.FC 16 feiert tolle MMA Party in Köln

von Robert Zerbes

Auf den Kölner Ringen oder besser gesagt auf der Partymeile Friesenstraße sind am Samstag den 9. April nicht nur die Korken geflogen, sondern aus sportlichen Gründen auch die Fäuste. Die 16. Ausgabe von Respect FC fand erstmals in den legendären Sartory-Sälen statt, die für großen Boxsport stehen, aber endlich auch seine MMA Premiere feierte. Wir waren für Euch vor Ort und haben die Ergebnisse eingesammelt.

Der Satory Saal platze aus allen nähten, zudem war die Stimmung einfach Super. Von 12 Kämpfen wurden 11 vorzeitig beendet. Kaum ein Kampf ging über die zweite Runde hinaus. Es gab auch ein besonderes Grappling Match zwischen zwei Legenden der Deutschen MMA/Grappling Szene. Peter Angerer und Jörg Lothman standen sich erstmals gegenüber. Das besondere daran war, dass Jörg Lothman sein 25 Jähriges Jubiläum als aktiver Kämpfer feierte und gleichzeitig sein Karriereende bekannt gab.
Die Ergebnisse in Kurzform

RespectvorbeoSchnell ging es im Respect & Shooto Titel Weltergewicht zwischen David Zawada vs. Stefan Larisch
KSW Kämpfer David Zawada bezwang dabei M1 Debütant Stefan Larisch nach nur 30 Sekunden in der ersten Runde durch K.O.

Martin Merkt ist nicht mehr aufzuhalten. Der Kölner eilt von Sieg zu Sieg und von  gewann auch den gewichtigen Respect Titel im Schwergewicht. Gegen den Bulgaren Lazar Todev gewann der Hüne über 5 Runden überzeugend und einstimmig nach Punkten.

Im Shooto Halbschwergewichts Titelkampf besiegte  Daniel Dörrer seinen Gegner  Sascha Ernst vorzeitig.
Dörrer gewann durch einen schönen platzierten Uppercut und beendete anschließend  durch Ground n‘ Pound in der ersten Runde.

Respect Junior Titel Leichtgewicht –  Michael Ovsjannikov vs. Nikolas Serbezis
Diesen Titelkampf gewann Ovsjannikov via Submission (Armbar) in der ersten Runde.

Respect Junior Titel Weltergewicht –  Alexander Schwarz vs. Ozanguerilla Aslaner
Aslaner gewann den aus unserer Sicht besten Kampf des Abends nach der zweiten Runde durch Aufgabe des Teamchef von Alexander Schwarz.  „Fight of the Night“

Respect Titel im Grappling – Jörg Lothman vs. Peter Angerer
Nach starken 10 Minuten ging es in die Verlängerung, bei dem der erste Takedown zu Sieg führt. Dabei konnte Peter Angerer seinen Rivalen Jörg Lothman zur Aufgabe durch Submission zwingen.

Daniel Makin vs. Farbod Irannejad
Irannejad gewinnt durch TKO in der ersten Runde

Rene Sterzik vs. Can Aslaner
Nur einen Steinwurf von seinem Job auf der Friesenstraße musste sich der Rheinländer Rene Sterzik in der ersten Runde einem Triangle von Aslaner geschlagen geben.
Aslaner gewinnt via Submission.

Alex Djucic vs. Michal Tomasik
Djucic gewinnt via Submission (RNC) in der ersten Runde.

Robert Lau vs. Thomas Wassmer
Lau gewinnt in der ersten Runde via Submission (Guillotine).

Christian Skorzik vs. Robin Salahi
Slahai Tappt in der ersten Runde. Skorzik gewinnt via Submission (Triangle).

Sven Goos vs. Mohammed Gigiev
Goos gewinnt durch TKO in der ersten Runde.

Gregor Hoch vs. Szymon Kosman
Kosman gewinnt in der ersten Runde via Submission (Front Guillotine).

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: