Real FC meldet sich mit glänzender Fightcard zurück. Es sind nur noch wenige Wochen bis zur 4. Ausgabe der REAL.FC in Hagen. Veranstalter AJ Jerzewski und Matchmaker Isa Topal haben für den Tag der Arbeit am 1. Mai eine sehr starke Championship Fightcard zusammengestellt. Neben den namhaften Zugpferden Selim Agaev, Andreas Birgels und Ömer Cankardesler, strahlen aber auch Namen wie die von Patric De Sousa Carneiro oder Tobias Meyer zu Westram auf dem Tableau.

Andreas Birgels (12-9-1) und Selim Agaev (6-0-0) treten im viel beachteten Main Event zum Titelkampf an. Erst am 12. März standen sich beiden Duellisten in Herne gegenüber. Bei der Top Ten Champion ging es hoch her, nachdem Agaev nach einem unerlaubten Upkick gegen den Kopf des sich noch auf dem BodenBirgel1 befindenden Birgels disqualifiziert wurde. Der Kampf wurde allerdings nachträglich als “No Contest“ gewertet und wartet nun bei seiner zweiten Auflage auf einen Sieger. Die Scharmützel kurz nach dem Duell, aber auch Tage danachn hatten es in sich. Es wird nun Zeit diese Fehde am 1. Mai zu beenden, dann wenn einer der beiden Top Kämpfer sich den prestigeträchtigen Gürtel der Organisation umschnallen darf.

Im Co Main Fight trifft Lokalmatador Patric De Sousa Carneiro auf den Kölner Hamid Gelietsch. “Spiderman“, so der Spitzname von De Sousa Carneiro (2-1-0), stieg zuletzt am 28. November 2015 in Eindhoven in den Ring. Dort unterlag er dem Belgier Julien Gracco umstritten nach Punkten. Unvergessen, wie sein Gegner schwerverletzt aus dem Ring getragen wurde. Zurück blieb aber der verdutzte Hagener als Verlierer zurück. Dazu will es der Lokalmatador vor heimischen patricPublikum diesmal erst gar nicht kommen lassen und für klare Verhältnisse sorgen. Doch sein Gegenüber Hamid Gelietsch (3-0-1) ist eine harte Nuss, der sich mit starken Auftritten über die MMA Bundesliga und We Love MMA ins Rampenlicht kämpfen konnte. Doch auch er musste zuletzt einen kleinen Dämpfer verkraften. Gegen Umol Nacofil (0-1-1) endete sein letzter Auftritt etwas überraschend Unentschieden. Umso besser, denn die Zuschauer dürfen sich auf ein starkes NRW Duell zwischen zwei technisch starken Athleten freuen, die beide wieder auf die Siegerstraße zurückkehren wollen.

Ein weiterer toller Name in Hagen ist Ömer Cankardesler aus Frankfurt, der immer wieder gerne nach NRW zurück kommt. So auch am 1. Mai, wenn er dem Außenseiter Shamil Banukajev aus Düsseldorf die Chance gibt, sich mit ihm messen zu dürfen. Ömer Cankardesler (6-2-1) hatte erst kürzlich nach fast einem Jahr Pause endlich wieder die Fäuste sprechen lassen. Er besiegte in Herne Adam Zhanbolato (3-1-0) durch TKO in Runde 2 und feierte ein starkes Comeback. Der ehemalige Fußballer hat erst als Erwachsener mit dem Kampfsport begonnen, da er einenömer Ausgleich zum Fußball suchte. So ist er nach einem Rundlauf durchs MMA Spirit glücklicherweise beim MMA hängen geblieben. Eine außergewöhnliche Geschichte eines ebenso außergewöhnlichen Kämpfers. Shamil Banukajev darf man aber nicht so einfach auf die leichte Schulter nehmen. Denn der Düsseldorfer steht kurz vor seinem nächsten Schritt und wird dem Frankfurter alles im Cage abverlangen.

Auf der Liste haben wir aber auch einen Tobias Meyer zu Westram (1-1-0). Der talentierte Athlet trainiert mittlerweile beim Combat Club Cologne, da er in der Domstadt studiert. Da hat das Kölner Vorzeige-Gym aus Nippes einen spektakulären Striker dazugewonnen, der aber auch im MMA auf sich aufmerksam machen konnte. MMA wird er auch in Hagen kämpfen. Sein Gegner wird Hasan Cerci aus Hamburg sein. Ein Athlet, der ebenfalls starke Anlagen hat und als Amateur sein Talent unter Beweis stellen konnte. Als Pro konnte er bei seinem Debüt Daniel Makin vorzeitig besiegen. Meyer zu Westram vs. Cerci wird ein hochkarätiges Duell werden.guerilla

Aber die Veranstaltung hat noch einiges mehr zu bieten als die bisher genannten. Egal ob nun das Talent von Ignacio Neuhausen, Simon Im Schaa oder Vestside Warrior Newcomer Guy Da Silva sowie viele andere junge “Combatianer“, Hagen sollte am 1. Mai auf der Besucherliste aller Kampfsportfreunde ganz oben stehen.

Real PlakatDie Fightcard ist aktuell noch unvollständig. Die Organisatoren planen noch 3 Kämpfe.

Die Fightcard in der Übersicht (Stand 13. April 2016)

1. Kampf 2×4

Muhammed Sipahi vs Ibra Konov

Gladiators Duisburg 75Kg TeamStahl/Department


 

2. Kampf 3×4

Bekanntgabe diese Woche


 

3.Kampf 3×4

Ali Asadi vs Flamur Mehmeti

Shouraki Aachen 70Kg Sportacademy Fürth


 

4. Kampf 3×5

Bekanntgabe diese Woche


 

5. Kampf 2×4

Dara Dodange vs Guy Da Silva

Shouraki Aachen 61Kg Vestside Warriors


 

6. Kampf 2×4

Stefan Weinberger vs Simon Im Schaa

Rudis Gym Duisburg 78Kg Anima MMA


 

7. Kampf 3×5

Max Kohout vs Michael Zabrocki

Combat Club Bonn 77 Kg Team Alpha Düsseldorf


 

8. Kampf 3×5

Hasan Aslan Cerci vs Tobias Meyer zu Westram

Mixed Sports Gym Hamburg 77Kg Combat Club Cologne


 

9. Kampf 3×5

Bekanntgabe diese Woche


 

10. Kampf 3×5

Shamil Banukajev vs Ömer Cankardesler

UF Düsseldorf 61Kg MMA Spirit Frankfurt


 

11.Kampf 3×5

Hamid Gelietsch vs Patric DeSousa Carneiro

Combat Club Cologne 66Kg Fightland Hagen


 

12. Kampf 3×5 Beltfight

Andreas Birgels vs Selim Agaev

Team Alpha Düsseldorf 84Kg Team Akhmat

 

Advertisements