Dilara Kocak will es wissen – MMA Debüt bei Hype FC


DilaraAm 21. Mai kommt es in Bremen endlich zum lang ersehnten MMA Debüt von Dilara Kocak. Die Hannoveranerin wird sich bei der Hype Fighting Championship (HFC) mit der erfahreneren Rumänin Alice Ardelean messen.

Dilara Kocak sprüht zurzeit förmlich vor Zuversicht. Mit ihren
Trainern David Palokaj, Murat Aygün und Leozada Nogueir hat die hübsche Niedersächsin sich in der Fightschool Hannover für den Switch vom K1 und Boxen zum MMA hart vorbereitet.

guerillaIhre Gegnerin Alice Ardelean (1-4-0)  stand schon mit sehr starken Damen im Cage. Gegen Diana Belbita (5-2-0) verlor sie noch als unerfahrene Debütantin durch Armbar und gegen UFC Kämpferin Cristina Stanciu (5-1-0) verlor sie erst durch eine umstrittene Split Decision. Zuletzt sah man die 24-jährige Rumänin am 16. April bei der GMC in Castrop-Rauxel. Der negative Kampfrekord sagt nichts über das Können von Ardelean aus, denn sie ist ganz weit weg davon, als Fallobst bezeichnet zu werden.

Trotzdem dürfte die Aufgabe gegen Dilara Kocak für die Rumänien einer ihrer schwersten Aufgaben überhaupt werden. In Puncto Kraft, Dynamik und vor allem Fähigkeiten im Stand, wird Kocak ihrer Gegnerin Ardelean sehr wahrscheinlich überlegen sein. Nicht umsonst darf sich Dilara Kocak zweifache GFN DilaraFighterin des Jahres nennen. Die Deutsche-Türkin gewann die Titel 2014 und 2015 mit jeweils überwältigender Mehrheit. Man darf allerdings gespannt auf die Fähigkeiten von Kocak am Boden sein, natürlich nur,  wenn es überhaupt dazu kommt.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: