Felix Sturm bricht sein Schweigen – Statement vom Ex Champ!

Felix Sturm bricht endlich sein langes Schweigen. In seinem über Facebook veröffentlichten Statement stellt der ehemalige Weltmeister einiges aus seiner Sicht richtig. Unser Kommentar kommt zu einem späteren Zeitpunkt.

Originaltext von Felix Sturm:

​Ich war immer in Form, zu jedem Kampf ! Wird mal Zeit was zu dem ganzen Mist zu sagen der mir unterstellt wird. 

Am 15.04. wurde ich darüber informiert, das ich positiv auf ein Steroid getestet wurde. Ganze 2 Monate nach meinem Kampf. Normalerweise dauert es nie länger als 14 Tage. Warum es so lange gedauert hat, konnte und wollte uns keiner sagen. Nachdem wir einen Anwalt eingeschaltet hatten, fragte er die komplette Dokumentation meiner Doping Abnahmen an. Die sogenannte „ Chain Of Coustody Form „. Da sollte genau drin stehen was von Zeitpunkt  der Abnahme, bis zum Zeitpunkt der Einlieferung mit den Proben passierte. Wer sie abnimmt, wer sie übergibt, wer sie annimmt im Labor und wer die Analyse macht. Nach mehrfacher Anfrage, haben wir nie eine vollständige Dokumentation bekommen. Ausgerechnet die Seite fehlte, wo das alles stehen sollte, was ich eben aufgezählt habe. Warum und wieso, wollte und konnte uns auch  keiner sagen. Ich hatte dass recht die B-Probe in einem anderen Labor analysieren zu lassen. Dieses Recht würde mir nicht gewehrt. Allen andern Athleten davor wurde dieses Recht gewehrt. Warum und wieso, wieder keine Antwort ! Der ausführende verband #BDB ist nie von irgendeiner Seite über meinen positive Befund unterrichtet wurden. Obwohl sie als erstes hätten davon erfahren müssen. Bis zum heutigen Tag, gibt es den Fall „Felix Sturm “ nicht. Warum und wieso, wieder keine Antwort. Auf Grund dieser ganzen Fakten, hat weder der BDB noch der Weltverband mich nicht gesperrt. Es gibt viele weitere interessante Details. Aber das hier sollte reichen ! Danke an meine Familie, Fans und an mein Team ! Adnan Ćatić / Felix Sturm 

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: