Saba Bolaghi trifft auf Benjamin Brander!

Saba Bolaghi betritt am 11. März 2017 in Darmstadt erstmals einen Cage von Superior FC. Nach seiner bei GMC 9 erlittenen Punktniederlage gegen Lom-Ali Eskijew, will der Frankfurter gegen den Schweizer Ausnahmeathleten Benjamin Brander in die Erfolgsspur zurück.  Keine leichte Aufgabe, aber mit Blick auf die Ziele von Bolaghi ist ein Sieg bei der 16. Ausgabe von Superior  praktisch Pflicht. 

Benjamin Brander ist im deutschsprachigen Raum unter dem Kampfnamen „El Skeletto“ bekannt, gehört bei den Eidgenossen zum Who is Who der MMA Szene. Bereits 14 Mal bestritt der Athlet vom 360brander-blut Martial Arts Zürich einen MMA Fight. Dabei verließ der sympatische Schweizer zehnmal den Cage oder Ring als Sieger, vier
Niederlagen, eine davon gegen Bolaghis Teamkollegen Max Coga, stehen seinen Siegen gegenüber.  Brander gilt als kompletter Kämpfer, kann sowohl im Stand, wie auch am Boden gewinnen, was seine Bilanz bestätigt. Von seinen 10 Siegen gewann der Schweizer 8 vorzeitig und verteilt diese gerecht auf 4 Submission und 4  Knockout Siege. 

Der Frankfurter Saba Bolaghi vom MMA Spirit gilt als gnadenlose Saba1Kampfmaschine, der den Großteil seiner Kontrahenten zerstören konnte. Der ehemalige Weltklasseringer wurde zuletzt durch eine schwere Verletzung und bei seinem anschließenden Comeback durch die knappe Niederlage gegen Lom-Ali Eskijew etwas von seinem Weg abgebracht. Seine Ziele kommuniziert Bolaghi klar und deutlich: UFC oder Bellator soll es in naher Zukunft werden. Um wieder in den Fokus der großen Organisationen zu rücken, braucht Bolaghi einen Sieg gegen Brander  und muss anschließend gegen weitere starke Gegner nachlegen. Der Frankfurter war zeitweise in seiner Gewichtsklasse als bester Deutscher in der Weltrangliste gerankt. 

Sicher Dir jetzt dein Ticket bei: Tickethall & Eventim

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: