SUPERIOR FC 17: Leo Zulic steht vor harter Prüfung!

Die Superior FC 16 am 11. März hat noch nicht einmal stattgefunden, da präsentiert die internationale MMA Organisation den nächsten Leckerbissen für die 17. Ausgabe am 20. Mai in Düren.

Im vergangenen November 2016 konnte der Düsseldorfer Leo Zulic (5-1-0) den hoch gehandelten und bis dahin ungeschlagenen Anatolij Baal (8-1-0) etwas überraschend durch Split Decision besiegen. Nun geht es für den mehrfachen Weltmeister im K1 und Muay Thai auch im MMA steil nach oben. Der 30-jährige Kroate vom Vorzeige-Gym University of Fighting Düsseldorfer (UFD) hat sich viel vorgenommen und will nach Möglichkeit gegen starke Fighter mit internationaler Klasse kämpfen, um auch die Karriereleiter im MMA nach oben zu erklimmen.

Mit Bislan Etleshev (5-5-0) stellt sich Zulic ein bärenstarker M1-Veteran entgegen. Der 31-jährige Russe stand schon gegen Legende Alexander Butenko (42-11-2) im Cage und konnte 2016 zuletzt den namhaften Japaner Kenta Takagi (15-12-0) bei Pancrase 275 vorzeitig durch Rear Naked Choke besiegen. Mit Etleshev hat SUPERIOR FC für Zulic einen schweren aber machbaren Gegner verpflichtet, der neben den schon genannten Veranstaltungsreihen M1 und Pancrase auch bei der renommierten ACB sich seine Lorbeeren verdient hat.

Einen Favorit auszumachen ist bei diesem Duell nicht einfach. Beide Athleten sind im Stand und auch am Boden stark. Es wird sicherlich auf die Tagesform ankommen. Mit einem Sieg würde es für Leo Zulic weiter bergauf gehen und wer weiß, vielleicht schmückt bald auch ein Superior FC Titelgürtel seine ruhmreiche Titelvitrine.

Verpasst also nicht das Spitzenduell und sicher euch jetzt eure Tickets bei  Tickethall

Advertisements